Ninjas and Pirates and Lasers and Stuff. Our Blog.

Architecting Interactions: Design beginnt beim Nutzer

by Sibylle Stromeyer

Architektur und Interface-Design haben eine gemeinsame Aufgabe: Sie müssen so gestaltet sein, dass sie den Bedürfnissen der Nutzer entsprechen. Interaktion kann man nicht erzwingen: Damit sie stattfinden, braucht es den geeigneten Kontext.

[…]

Effects and the Illusion of Correctness

by Andreas Hartmann

Imperative programming makes it easy to write complex programs, but hard to write correct ones. One reason for this is that imperative languages refuse to properly deal with effects. The article shows why effects should treated as first-class citizens and how things can be improved by switching from imperative to functional programming.

Estimated reading time: 8 minutes

[…]

Location und Services: Was gibt es ausser Beacons?

by Sibylle Stromeyer

Bluetooth-Beacons haben Indoor-Ortungsdiensten einen Schub verliehen, doch ihre Einsatzmöglichkeiten sind begrenzt. Vielversprechene Perspektiven eröffnen dagegen die neuen At-the-edge-Technologien – auch in Kombination mit Beacons. Hier erfahren Sie, warum Unternehmen durch den Einsatz von Beacons oder Sensoren an Effizienz und Effektivität gewinnen, und was die neuen Technologien leisten.

[…]

Gerüstet für Black Friday: Schritt für Schritt zum reaktiven System

by Roman Fürst

Zahlreiche Online-Shops werden Jahr für Jahr am Black Friday von Schnäppchenjägern in die Knie gezwungen. Mit einem reaktiven System kann das nicht passieren. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre IT sinnvoll aufrüsten, ohne dass die Kosten durch die Decke gehen.

[…]

Frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr!

by Roman Fürst

Wir wünschen euch gemütliche und friedliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr. BeCompany macht Pause; ab dem 8. Januar 2018 hauen wir wieder in die Tasten. Bis bald!

[…]

Warum Sie mit reaktiven Applikationen bessere Geschäfte machen

by Roman Fürst

Reaktive Applikationen von Lightbend modernisieren Ihr Geschäft, boosten den Umsatz und entzücken Ihre Entwickler. Hier geht’s zu den Erfolgsgeschichten von Zalando, Samsung, Swisscom und 25 weiteren Glücklichen. (Und ja: Als Lightbend-Partner bauen wir genau solche Applikationen. Fragen Sie uns.)

[…]

«Smart Connect»: Wenn die Schneefräse mit dem Smartphone

by Sibylle Stromeyer

An der Connecta 2017 in Bern fand unsere Präsentation über «Smart Connect» ein interessiertes Publikum. In diesem Beitrag zeigen wir auf, warum Marketing-Fachleute im Zeitalter von Industrie 4.0 über Connected Devices mehr nachdenken sollten – und wie viel leichter unser Leben wird, wenn die Schneefräse mit dem Smartphone kommuniziert.

[…]

Wie geht Produktentwicklung für das Internet der Dinge? Teil 2

by Sibylle Stromeyer

Kunden wollen keine Produkte. Sie wollen, dass Jobs für sie erledigt werden. Sie wollen mehr Zeit, mehr Sicherheit, mehr Convenience - und Sensortechnologie macht’s möglich. Mit Hilfe der Wertepyramide finden Sie heraus, ob Sie mit Ihrer Idee auf dem richtigen Weg sind. Wie das geht, zeigen wir am Beispiel «Johanna und die Waschmaschine».

[…]

Wie geht Produktentwicklung für das Internet der Dinge? Teil 1

by Sibylle Stromeyer

Produktentwicklung für das Internet der Dinge muss zielgerichtet und systematisch erfolgen. Wie das geht, erfahren Sie von uns innerhalb von einer Stunde: In unserem kostenlosen Innovationsworkshop zeigen wir Ihnen, wie Smart Engineering funktioniert und wie Sie es nutzen können.

[…]

Out now: Free O’Reilly Report on Deploying Reactive Microservices

by Andreas Hartmann

In a new O’Reilly report, author Edward Callahan, Senior engineer at our partner Lightbend, demonstrates how you can enable teams to deliver software with precision and confidence. Download your free copy now!

[…]